normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Link verschicken   Drucken
 

Schuljahr 2012/2013

Sportfest 2013

 

Das Wetter meinte es nicht gut mit uns im Mai und so musste das Sportfest in diesem Schuljahr leider ausfallen. Trotzdem kamen die fünften und sechsten Klassen am Freitag, 31.5. in den Genuss einer Einführungsstunde Rugby mit Trainern von Stahl Hennigsdorf.

 

Rugby

 

Danach gab es noch für alle Schüler der Klassenstufen 4 bis 6 ein T-Ball Turnier, das schöne Spiele, harten Einsatz und Fairness zeigte. Auch die polnischen Austauschschüler nahmen begeistert teil.

 

Im nächsten Schuljahr macht uns Petrus hoffentlich keinen Strich durch die Rechnung und wir können wieder auf dem Sportplatz Bötzow tolle Wettkämpfe und ein schönes Sportfest bei Sonne erleben.

 

 

 

 

Schüleraustausch

 

In der Zeit vom 25.05.-01.06.2013 bekam die Grundschule Bötzow Besuch von ihrer polnischen Partnerschule aus Kotun. Acht polnische Schülerinnen und Schüler sowie drei polnische Lehrerinnen nahmen während dieser Zeit am schulischen Leben Bötzows und diversen Ausflügen teil.

 

Austausch2

 

Nach einem aufregenden Begrüßungstag in der Schule, fuhren wir am zweiten Tag gemeinsam nach Berlin und besichtigten die Stadt von der Kuppel des Berliner Fernsehturms aus und fuhren bei Sonnenschein auf der Spree. Der Besuch des Spaßbades Turm in Oranienburg, ein Ausflug ins Neue Palais in Potsdam sowie der Zwischenstopp in der Katjesfabrik bildeten die Höhepunkte des dritten und vierten Tages.

 

Austausch3

 

Austausch1

 

Den letzten Tag verbrachten die Kinder mit Sport und Spiel. Es war eine schöne Zeit, die besonders die Gastfamilien der Klassen 5 und 6 nicht vergessen werden.

 

 

 

 

 

Kunst im Hort

 

Im Rahmen der Projekttage versammelte Frau Röher eine kleine Schülergruppe, die sich als wahre Künstler entpuppten. Auf dem Gelände des Horts verschönerten sie nach gründlicher Vorbereitung und in mühevoller Arbeit  ein Wellblechhäuschen mit Kunst von Keith Haring. Toll gemacht! CK

 

 

Kunst

 

 

 

 

Projekttage "Unsere kleine Welt"

 

Vom 29. April bis zum 3. Mai fand in unserer Schule eine Projektwoche statt.

 

Alle Klassen befassten sich mit dem Thema "Unsere kleine Welt" und nutzten auch die Möglichkeit, sich intensiver mit unserem Nachbarland Polen auseinanderzusetzen. Dies geschah auch mit Hinblick auf den bevorstehenden Besuch von Schülern aus der Partnerschule in Kotun/Polen.

 

Die Schülerinnen und Schüler konnten in den verschiedenen Projektgruppen polnische Speisen, Vorlieben und Gebräuche kennenlernen und beschäftigten sich mit landeskundlichen Aufgaben sowie den Menschen in Polen.

 

PW2

 

PW3

 

Am Dienstag stand ein Polnisch-Crashkurs auf dem Plan, bei dem die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen grundlegende polnische Wörter und Begrüßungssätze lernten. Vielen Dank an die Referentin , die mit stoischer Ruhe den wissbegierigen Sprachschülern gegenübertrat.

 

PW1

 

Am Freitagnachmittag schloss dann der "Tag der Offenen Tür" diese Woche ab. Hier informierten sich viele Schüler, Eltern, Großeltern und Freunde über die erfolgte Arbeit in den Gruppen der Projektwoche und konnten außerdem Lieder aus Polen genießen, die von einer Schülergruppe dargeboten wurden. Offene Klassenräume und Schnupperstunden für die ganz Kleinen rundeten das Angebot ab. Der Förderverein sorgte für das leibliche Wohl.

PW4

 

 

 

 

 

Der Crosslauf 2013

 

Das Ziel hieß "Ziegeleipark Mildenberg" und wir wurden um 8 Uhr mit dem Bus abgeholt. Trotz einiger Ausfälle hatten wir eine Läufertruppe von 12 Kindern am Start. Als Betreuer kam Herr Karp mit nach Mildenberg.

 

Crosslauf1

 

In beinahe allen Altersklassen waren wir präsent. Es erwartete uns eine tolle Organisation und auch das Wetter spielte überraschenderweise bis zum Ende mit. Alle Läuferinnen und Läufer gaben ihr Bestes und wir hatten auch viele sehr gute Ergebnnisse dabei.

 

Crosslauf2

 

Besonders hervorzuheben sind die "Treppchen-Plätze": Oscar und Emma rannten in ihren Läufen auf die dritten Plätze, Laura auf den zweiten und Jannek wurde Crosslauf-Meister. Herzlichen Glückwunsch!

 

Crosslauf3

 

Ein besonderer Dank geht an Frau Blum, die den weiten Weg mitmachte und auch bei der Betreuung der Gruppe half.

 

 

 

 

 

Zweifelderballturnier

 

Am Mittwoch, 27. März versammelte sich eine kleine Sportlertruppe und fuhr unter der Leitung von Herrn Karp nach Hennigsdorf zu einem Qualifikationsturnier im Zweifelderball.

 

Nach dem ersten Sieg wurde die Mannschaft allerdings etwas übermütig. Trotzdem erreichte sie einen hervorragenden 8. Platz von 15 Mannschaften. Herzlichen Glückwunsch!

 

ZFB 2013

 

 

 

 

 

Weihnachten 2012

 

Am 03.12.2012 veranstalteten wir an unserer Schule den 6. Adventsmarkt. Zu diesem vorweihnachtlichen Treiben auf dem Schulhof luden wir herzlich ein.

 

Wir begannen um 16:30 Uhr mit dem Weihnachtsmarkt. In der Turnhalle fand dann ein kleines Programm statt.

 

Unsere Gäste konnten über den Weihnachtsmarkt schlendern, Weihnachtliches basteln oder erwerben. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Schokofrüchte, Waffeln, Lebkuchen, leckere Suppen, Würstchen und Glühwein waren im Angebot.

 

Weih1.jpg

 

Weih2.jpg

 

 

 

 

 

Lesewettbewerb 2012

 

Auch dieses Jahr hat an der Grundschule Bötzow wieder der Vorlesewettbewerb stattgefunden.

 

Am 28.11.12 traten in der vierten und fünften Schulstunde die Klassensieger der jeweiligen Jahrgänge gegeneinander an. Gewonnen haben Phillip Martens (3. Kl), Lukas Schnebel (4. Kl. ), Celin Kansy (5. Kl.) und Henriette Gruhn (6.Kl.). Henriette wurde zudem Schulsiegerin und wird die Grundschule Bötzow beim Regionalentscheid vertreten.

 

Wir wünschen ihr dabei viel Erfolg!

 

lesew.1.bmp

Teilnehmer Kl. 3/4

 

lesew.bmp

Teilnehmer Kl. 5/6

 

 

 

Ernährungsprojektwoche

 

Vom 15.-19.10.2012 fand unsere Projektwoche zum Thema "Gesunde Ernährung " statt.

 

In den ersten beiden Unterrichsstunden beschäftigten sich alle Klassen täglich mit den theoretischen Grundlagen gesunder Ernährung und bereiteten anschließend ein gesundes Frühstück vor, welches sie gemeinsam einnahmen. Viele Eltern unterstützten die Klassenleiter dabei. Vielen Dank dafür!

 

Für das Mittagessen wurde unter der Leitung von Frau I. Juhnke täglich ein frischer Salat zubereitet. Jeden Tag war eine andere Klasse zuständig.

 

Die 4. Klassen besuchten am Mittwoch und Donnerstag das KIMBA- Mobil. In dem elf Meter langen Doppeldeckerbus kochten die Viertklässler unter Anleitung ein komplettes Mittagsmenü, das sehr vitaminreich war.

 

Kimba.jpg
Salat.jpg
 

 

 

Besuch unserer polnischen Partnerschule in Kotun vom 11.-14.10.2012

 

Polen1.jpg

 

Polen2.jpg

 

Polen3.jpg