normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Link verschicken   Drucken
 

Visitationsergebnisse der Grundschule Bötzow 2015

 

 

 

 

Vom 10. bis 12.03.2015 fand an unserer Schule, der Grundschule Bötzow, eine Schulvisitation statt, in deren Ergebnis ein umfangreicher Bericht erstellt wurde.

 

Die ermittelte Bewertung wurde in einem Qualitätsprofil dargestellt. Es enthält 19 Profilmerkmale, die sich auf die sechs Qualitätsbereiche im „Orientierungsrahmen Schulqualität in Brandenburg“ beziehen. Zu diesen Bereichen gehören:

 

1. Ergebnisse der Schule

2. Lehren und Lernen – Unterricht

3. Schulkultur

4. Führung und Schulmanagement

5. Professionalität der Lehrkräfte

6. Ziele und Strategien der Qualitätsentwicklung.

 

Jedes Profilmerkmal wird durch mehrere Kriterien untersetzt, wovon einzelne mit einer höheren Wirkung in die Gesamtwertung des Profilmerkmals eingehen. Sie ergeben zusammen mit den anderen Kriterienwertungen einen gewichteten Mittelwert (gMW). Für die Wertung von fünfzehn der achtzehn Profilmerkmale wurden die vier nachfolgenden Kategorien festgelegt.

 

Wertungskategorien

Bezeichnungen

Bandbreiten

4

überwiegend stark

3,50 < gMW < 4

3

eher stark als schwach

2,75 < gMW < 3,50

2

eher schwach als stark

1,75 < gMW < 2,75

1

überwiegend schwach

1 < gMW < 1,75

 

Unsere Schule wurde in 1 von 15 bewerteten Profilmerkmalen mit „Überwiegend stark“ (4) und in 13 Profilmerkmalen „eher stark als schwach“ (3) eingeschätzt. Nur einmal wurde die Wertung „eher schwach als stark“ vergeben.

Auf dieses sehr gute Ergebnis sind wir stolz.

Die im Visitationsbericht aufgeführten Hinweise auf Stärken und Schwächen der Schule geben Impulse für die zukünftige Schul- und Unterrichtsentwicklung an unserer Schule.

 

Am 23.12.2015 wird ein Kurzbericht im Schulporträt des Landes Brandenburg veröffentlicht. Alle interessierten Eltern und Bürger erhalten aber gleichzeitig auch die Möglichkeit, den vollständigen Visitationsbericht im Sekretariat der Schule einzusehen.

 

Das Qualitätsprofil der Grundschule Bötzow wurde durch die Schulvisitation wie folgt bewertet:

 

 

 

 

 

Vorläufiges Qualitätsprofil für die Grundschule Bötzow

 

Bereich 1: Ergebnisse der Schule

1.

Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler

-

2.

Bildungsweg und Schulabschlüsse

-

3.

Zufriedenheit der Schülerinnen und Schüler, der Eltern sowie der Lehrerinnen und Lehrer

-

Bereich 2: Lehren und Lernen – Unterricht Wertung

4.

Die Schule verfügt über schuleigene Lehrpläne (ein schulinternes Curriculum) mit abgestimmten Zielen und Inhalten.

3

5.

Der Unterricht ist zweckmäßig organisiert, die Lehr- und Lernzeit wird intensiv genutzt.

3

6.

Die Lehrerinnen und Lehrer unterstützen im Unterricht einen aktiven Lernprozess der Schülerinnen und Schüler.

3

7.

Der Unterricht ist strukturiert und methodisch vielfältig.

3

8.

Das pädagogische Verhalten der Lehrerinnen und Lehrer bildet die Grundlage für ein förderliches Klassen- und Arbeitsklima.

3

9.

Das Handeln der Lehrkräfte ist auf individuelle Förderung und Differenzierung ausgerichtet.

3

10.

Die Schule unterstützt und fördert die Schülerinnen und Schüler im Lernprozess.

3

11.

Die Schule arbeitet mit einem transparenten Konzept für Leistungsanforderungen, -kontrollen und –bewertung.

3

Bereich 3: Schulkultur Wertung

12.

Die Schule unterstützt und fördert die individuelle Berufs- und Studienorientierung der Schülerinnen und Schüler (nur weiterführende Schulen).

-

13.

Die Schule ermöglicht eine aktive Beteiligung der Schülerinnen und Schüler und Eltern am Schulleben.

3

14.

Die Schule kooperiert verbindlich mit anderen Schulen und außerschulischen Partnern.

3

Bereich 4: Führung und Schulmanagement Wertung

15.

Die Schulleiterin/ der Schulleiter stärkt die Schulgemeinschaft durch eigenes Vorbild und zeigt Führungsverantwortung.

3

16.

Die Schulleitung unterstützt und sichert den Aufbau eines funktionsfähigen Qualitätsmanagements.

3

17.

Die Schulleitung plant die Maßnahmen zur Unterrichtsorganisation effektiv und transparent für die Beteiligten.

4

Bereich 5: Professionalität der Lehrkräfte Wertung

18.

Die Schule stärkt die professionalität der Lehrkräfte und fördert die Teamentwicklung im Kollegium.

3

Bereich 6: Ziele und Strategien der Qualitätsentwicklung Wertung

19.

Schulleitung, Lehrkräfte und die zuständigen Gremien der Schule ergreifen Maßnahmen, um die Qualität des Unterrichts und der außerunterrichtlichen Angebote zu sichern und zu verbessern.

2

 

Ich bedanke mich bei Lehrern, Schülern und Eltern, die zum Erreichen dieses guten Ergebnisses beigetragen haben und wünsche uns allen weiterhin viel Erfolg bei der Entwicklung der Schul- und Unterrichtsqualität an der Grundschule Bötzow.

 

 

 

Oberkrämer, 2015-07-02

 

 

D. Steinke

Rektorin